Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

SACHSENMETALL-Werkstattgespräch "Bedeutung von KMU für die Halbleiterindustrie in Sachsen"

04.06.2024, 16:00 - 17:00 Uhr

HEIMANN Sensor GmbH, Dresden

Die Halbleiterindustrie am Standort Dresden ist gegenwärtig in aller Munde. Doch wie sieht es entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus? Während vom European Chips Act vor allem die global Players profitieren, stehen die kleinen und mittleren Unternehmen im Abseits. Was ist also zu tun, dass volkswirtschaftliche Effekte mehr als bislang über die Chips-OEM hinaus zu verzeichnen sind?

 

So laden wir Sie herzlich ein zu einem SACHSENMETALL-Werkstattgespräch mit Oliver Schenk, Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Chef der Sächsischen Staatskanzlei, bei der Heimann Sensor GmbH in Dresden ein.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 31.05.2024 an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch von Erfahrungen und Ideen.

Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL? *
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL?

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus