Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Industrie trifft Forschung: Entwicklungstrends durch die E-Mobilität in der Automobilzulieferindustrie

06.03.2019, 13:00 bis 17:00 Uhr, 

Limbach-Oberfrohna OT Pleißa

Zur Unterstützung des Technologietransfers kooperiert SACHSENMETALL mit der Fraunhofer-Gesellschaft. Regelmäßige Workshops sollen Einblicke in die regionalen Innovationspotentiale geben und die Kooperation zwischen den Firmen und Forschungspartnern verstärken. Im Fokus des ersten Termins stehen Trends in der Automobilzulieferindustrie mit Blick auf die wachsende Bedeutung der Elektromobilität.

 

Im Fokus des ersten Termins stehen Trends in der Automobilzulieferindustrie mit Blick auf die wachsende Bedeutung der Elektromobilität. Wir freuen uns, im Technikum der thyssenkrupp System Engineering GmbH zu Gast zu sein. Das Unternehmen wendet seine langjährige Erfahrung in der Automobilindustrie auf Leistungsumfänge des elektrischen Antriebsstranges für Hybrid- und Elektrofahrzeuge an. Der Standort Hohenstein-Ernstthal ist dabei das Technologiezentrum für Batterielösungen und bildet den Wertschöpfungsprozess von Lithium-Ionen Zellfertigung über die Formation von Zellen bis zur Modul- und Packfertigung ab.

 

Das Programm richtet sich vor allem an Forschungs- und Entwicklungsverantwortliche in Unternehmen. Neben dem thematischen Schwerpunkt sollen weitere Themen und die Roadmap für die kommenden Monate abgesteckt werden.

Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL? *

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

* Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.