Anmeldungen für

Interkulturelles Training: Effektive Verhandlungsführung im Ausland

29. November, 9:00 bis 30. November 2018, 16:00 Uhr

Radebeul

sind leider nicht mehr möglich.


Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den angegebenen Ansprechpartner.

Verhandlungen haben nicht nur im nationalen, sondern auch im internationalen Rahmen eine besondere Bedeutung: Nicht selten entscheidet die richtige Strategie im „Verhandlungspoker“.

 

Der oft zitierte „erste Eindruck“ ist hierbei genauso wichtig wie Verhandlungsgeschick und -taktik. Dabei stellt sich dem Verhandlungsführer schnell die Frage, auf welche Punkte im Ausland besonders Wert gelegt wird. Wie baut man Argumente – kulturspezifisch – auf? In welchem Licht sollte das eigene Unternehmen präsentiert werden? Worauf gilt es, im Vorfeld Wert zu legen?

 

Inhalte:

  • Interkulturelle Kommunikation | Grundlagen
  • Die wichtigsten kulturellen Werte Ihres Ziellands
  • Verhandlungsanbahnung und -vorbereitung
  • Verhandlungsziele clever setzen und konsequent durchsetzen
  • Welche Bedeutung haben Hierarchien und wie erkenne ich sie?
  • Was haben Sie von Ihrem Gegenüber zu erwarten? Was wird – im Gegenzug – von Ihnen erwartet?
  • Muss ich anders verhandeln als in Deutschland? | Kulturell angepasste Informationsdarstellung!
  • Verhandlungspartner effektiv einschätzen | Manipulations-Techniken erkennen und positiv nutzen
  • Zum Umgang mit Kritik und Konflikten während der Verhandlung

 

Bitte beachten Sie, dass pro Unternehmen nur zwei Teilnehmer möglich sind. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt per Mail an sandra.lange@hsw-mail.de.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.