Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

12.09.2018, 13:00 bis 16:30 Uhr, 

Radebeul

Die AÜG-Reform hat neue Rahmenbedingungen für den Einsatz des Fremdpersonals geschaffen. Durch den Wegfall der „Vorratserlaubnis“ wurde der Abschluss von Werkverträgen „risikobehaftet“. Zudem sind bei der Arbeitnehmerüberlassung die Höchstüberlassungsdauer, Equal Treatment-Regelungen und Dokumentationspflichten zu beachten.

 

Schwerpunkt des Seminars ist daher, die Rechtsänderungen (Höchstüberlassungsdauer, equal pay, Dokumentationspflichten, Scheinwerkverträge etc.) nach der aktuellen Rechtsmeinung zu erläutern und die Anwendung der Ausnahmetarifverträge praxisgerecht zu erklären.

Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL? *
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme:

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich kann leider nicht teilnehmen

Ihre Daten

Name:
Position:
Firma:
Ort:
e-Mail:
Bemerkungen:
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL?

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.