Anmeldungen für

DSGVO und Beschäftigtendatenschutz 2018

13.03.2018, 13:00 bis 16:30 Uhr, 

Radebeul

sind leider nicht mehr möglich.


Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Datenschutzanpassungsgesetz (BDSG 2018) treten am 25.05.2018 in Kraft. Bis zu diesem Datum müssen die Unternehmen nicht nur ihre Prozesse zum Umgang mit personenbezogenen Daten von Kunden an die neue Rechtslage angepasst haben, sondern gerade auch im Hinblick auf den Beschäftigtendatenschutz den Vorgaben genügen. Bei Nichtbeachtung drohen künftig drakonische Bußgelder.

 

Die neue Rechtslage zum Schutz personenbezogener Daten verlangt den Unternehmen dabei einiges ab. War bislang ausschließlich nationales Datenschutzrecht die Messlatte, um personenbezogene Daten rechtssicher zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, muss man sich nun sowohl mit nationalem als auch europäischem Datenschutzrecht intensiv auseinandersetzen. Bestehende Prozesse und Regelungen zum Umgang mit Beschäftigtendaten sind auf ihren Anpassungsbedarf zu prüfen und unter Umständen neu zu regeln. Hierbei soll Sie diese Veranstaltung unterstützen und Impulse geben.

 

Datenschutz ist Chefsache. Deshalb richtet sich das Programm vor allem an die Geschäftsführung und Personalleitung.

 

Wir laden Sie herzlich nach Radebeul ein und würden uns freuen, wenn die Veranstaltung Ihr Interesse findet. Inhaltsgleiche Veranstaltungen werden für Ende März 2018 in Chemnitz und Leipzig geplant. Die genauen Termine geben wir gesondert bekannt.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.