Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Kompetenzorientierte Entgeltsysteme

15.12.2022, 13:00 - 16:30 Uhr

Radebeul

Das ERA-Grundentgeltsystem mit 12 Entgeltgruppen und 12 Zusatzstufen ist nun schon seit 2006 in der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie in Anwendung – und funktioniert. Mit diesem System wird eine breite Branchenvielfalt abgedeckt, von der Mikroelektronik über den Maschinen- und Fahrzeugbau bis zu den Gießereien.

 

Der Wertewandel und neue Formen der Arbeitsorganisation stellt aber neue Anforderungen an die Vergütung von Arbeit. Deshalb sind Trends in Ergänzung des ERA oder auch als Alternative zum ERA deutlich zu erkennen. Diese Trends und deren Ausprägung sollen in der Fachveranstaltung aufgezeigt und diskutiert werden.

 

Dabei stehen Themen wie zusätzliche Entgeltstufen oder Entgeltbänder, die Bewertung von Kompetenzen, sowie Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb von Entgeltgruppen im Mittelpunkt des Erfahrungsaustausches.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Erfahrungsaustausch. Weitere Details zur Tagesordnung finden Sie hier.

Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL? *
Ist Ihr Unternehmen Mitglied bei SACHSENMETALL?

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus