Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Veranstaltungsarchiv

Kommunikationstraining: “Fachliche Führung auf Zeit – Führen als Projektleiter“

6.12., 8:30 - 7.12.2022, 16:00 Uhr

Radebeul

Projektleiter haben eine herausfordernde Führungsrolle wahrzunehmen, die häufig aufgrund der Bedeutung der Projekte für das Unternehmen eine hohe Aufmerksamkeit bekommt. Die Führungsaufgabe an sich kommt dabei oft zu kurz. Umfangreiche Projekte erfolgreich zum Abschluss bringen gelingt nur mit einem kompetenten Projektleiter. Wer Projekte erfolgreich leiten will, benötigt dafür besonders ausgeprägte Führungskompetenzen. Nur so ist eine hohe Projektqualität gewährleistet. Darüber hinaus gilt es, kritische Situationen im Projektmanagement früh zu erkennen, zu analysieren und auf professionelle Art zu lösen.

 

Im Rahmen des Seminars werden dazu die notwendigen Führungsfähigkeiten praxisnah trainiert. Sie lernen, durch eine gewinnbringende und überzeugende Kommunikation zu führen und erfahren, wie projektbezogene Teams zu führen sind. Zudem erlangen Sie Handlungsklarheit für schwierige Situationen.

 

Im 2-tägigen Seminar mit Workshop-Elementen und Übungen werden Ihnen durch die erfahrenen Trainer folgende Inhalte vermittelt:

 

  • Tools und Techniken wirksamer Führung
  • Reflektion des eigenen Führungsstils und dem Abgleich mit den Erfordernissen der situativen Führung
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Besonderheiten der Führung von Projektteams
  • Richtige Zusammensetzung und Entwicklung von Projektteams
  • Verstehen und Einbinden unterschiedlicher Persönlichkeiten
  • Möglichkeiten und Grenzen des Motivierens in Projekten
  • Gewinnbringende und wertschätzende Kommunikation
  • Vorbereitung und Durchführung von Gesprächen (Delegation, Motivation, Kontrolle, Feedback usw.)
  • Konstruktiver Umgang mit Widerständen bzw. Einwänden

 

 

Hinweis: Für das Seminar wird mit Gruppengrößen von 14 Teilnehmenden geplant, um individuell auf Fragen eingehen zu können. Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage können wir pro Unternehmen maximal zwei Anmeldungen berücksichtigen.